Flaggen und Wimpel Formationen im Forex Trading

- flags and triangles -

Flaggen und Wimpel

  • Flaggen und Wimpel sind Trendfolge und Umkehrformationen in der technischen Analyse. Sie repräsentieren eine Pause in einem Trend.
  • Man geht davon aus, dass eine dieser Formationen den Trend also entweder fortsetzen oder beenden. Mehr zu Trendwechseln.
  • Flaggen sind Formationen, bei denen Widerstand- und Unterstützung (hier rot gepunktet) parallel zu einander sind. Sie können aufsteigend, absteigend oder horizontal sein.
  • Wimpel, oder auch Dreiecke genannt, zeichnen sich durch zueinander laufenden Widerstand und Unterstützungslinien aus.
  • Hier kann auch eine der beiden Linien horizontal sein, wodurch ein aufsteigendes oder absteigendes Dreieck entsteht.
  • Ob es sich um eine Umkehr- oder Trendfolge Formation handelt, hängt meist von dem Trend auf einem höheren Zeithorizont ab, oder wie stark Widerstand und Unterstützung in diesem Bereich sind.
 

Trading Möglichkeiten

  • Es gibt hier wieder mehrere Möglichkeiten: Zum einen das Traden vor dem Ausbruch, man antizipiert also den Ausbruch in eine bestimmte Richtung. Un zum anderen den eigentlichen Ausbruch, welcher entweder direkt oder nach einem erneuten Test der Formationen gehandelt wird.
  • Links sieht man eine absteigende Flagge. Hier sucht man entweder im unteren Bereich nach einem Long, oder nach dem Ausbruch nach oben.
  • Absteigende Flaggen zeigen meist einen Ausbruch nach oben an, während ansteigende Flaggen oft einen Ausbruch nach unten folgen lassen.
  • Absteigende Dreiecke zeigen eher einen Ausbruch nach unten an, während ansteigende eher einen Bruch nach oben zeigen.
  • Dies ist natürlich, wie alles andere im Trading, nicht zu 100% garantiert, jedoch kann man diese Formationen als weitere Anhaltspunkte für ein vollständige Analyse eines Währungspaares nutzen.
 

Flaggen und Wimpel Formationen lassen sich gut kombinieren mit: